Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

April 2017:                     Neues Klostertor Oberelchingen

 

Liebe Elchinger Bürger,

 

viele stören sich an dem Zustand unserer Klostermauer in Oberelchingen. Auch bei unserer letzten Versammlung war dies wieder ein Thema. Dort wurde dann auch der Beschluss gefasst, mit Arbeitseinsatz und einer Spende, zumindest das Tor am Reitplatz zu erneuern.                                             

Haben Sie es schon gesehen? Das Tor ist nun fertig und ziert die Ostansicht der Klostermauer.

Uns ist der Erhalt unseres Klosterareals sehr wichtig. Ein herzliches Dankeschön gilt auch den Därles Bärbla, mit Ihrem Vorsitzenden Alexander Glöckle, die uns ganz spontan Ihre Unterstützung angeboten haben. Für Sie ist es ebenso ein Ziel, die Besonderheiten unserer Gemeinde zu erhalten.

Vielleicht ist unser Beginn bei der Wiederherstellung der Klostermauer auch ein Startschuss für die Brauerei Riegele. So das wir schon bald wieder eine intakte Klostermauer vorfinden.

Es soll auf alle Fälle ein Signal für alle sein, die sich über etwas ärgern. Nur wenn man selbst aktiv wird und mit gutem Beispiel vorangeht, kann man etwas bewegen.

Mit ein paar Bildern zeigen wir Ihnen das Tor vor der Restaurierung, unsere Arbeiten und das fertige Tor. Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

Ihre

UFWG Elchingen

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herzlich Willkommen bei der UFWG-Elchingen.

 

Der unabhängigen freien Wählergemeinschaft für Thalfingen, Oberelchingen & Unterelchingen. 

 

Ich darf Sie herzlich einladen sich auf unserer Website ein Bild über die UFWG zu machen. Hier finden Sie interessante Infos über die UFWG, unseren Vorstand, die Arbeit im Gemeinderat und aktuelle Themen.

 

Außerdem haben Sie die Möglichkeit bei uns Mitglied zu werden.

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schreiben. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

 

Ihr Matthias Bloching.

1. Vorsitzender und Mitglied des Gemeinderates